Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ40050150
BICWELADED1MST

* Montag - Freitag von 8 bis 19 Uhr

Nachhaltigkeit

Ihre Sparkasse wird grüner

Nachhaltigkeit

Ihre Sparkasse wird grüner

Mit ihrer Haltung, ihren Produkten und ihren Initiativen beteiligt sich die Sparkasse aktiv an der ökologischen, ökonomischen und sozialen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie leistet so einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in der Region.

Überblick

Nachhaltigkeit in Zahlen

Über die Notwendigkeit einer nach­haltigeren Wirtschafts- und Lebensweise gibt es einen breiten gesell­schaftlichen und politischen Konsens – auch darüber, dass die Transformation nur dann dauerhaft gelingen kann, wenn alle Akteurinnen und Akteure unserer Gesellschaft aktiv zusammenarbeiten. Die Sparkasse ist aus Überzeugung Teil dieses Prozesses. Mit ihren Produkten, ihren Dienstleistungen und ihrem gesamten gesellschaftlichen Engagement begleitet sie die Menschen und die Wirtschaft in der Region auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Nachhaltigkeit in der Sparkasse Münsterland Ost

Das verstehen wir als Sparkasse Münsterland Ost unter Nachhaltigkeit:

Weder heute noch morgen möchten wir auf Kosten anderer leben und wirtschaften. Unser Nachhaltigkeitsverständnis erstreckt sich daher auf die Bereiche "Umwelt", "Menschen" und "Wirtschaft“ in unserer Region - abgekürzt mit „ESG“ (engl. Environment, Social, Governance). Dabei sehen wir unser Nachhaltigkeitsverständnis als einen lernenden, sich stetig weiterentwickelnden Prozess.

Wir gehören zu den Erstunterzeichnern der Selbstverpflichtungserklärung deutscher Sparkassen für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften und sehen darin die Basis für die langfristige Zukunftssicherung unserer Sparkasse nach innen als guter Arbeitgeber und nach außen als Teil der Gesellschaft und ihrem Wirtschaftssystem.


Ein Blick in unsere Region und darüber hinaus

Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Mit der Ver­abschiedung der Globalen Agenda 2030 haben die Vereinten Nationen 17 weltweit anerkannte Ziele für eine nachhaltige Entwicklung beschlossen. Sie sollen dabei helfen, dauerhaft die Grund­lagen für eine sichere und lebenswerte Zukunft aller Menschen zu verbessern. Nachfolgend einige Beispiele, wie wir als Sparkasse Münsterland Ost und die Sparkassen deutschlandweit mit ihrem Engagement dazu beitragen, die 17 Nachhaltigkeits­ziele der Vereinten Nationen (englisch: Sustainable Development Goals, kurz SDGs) zu erreichen.

Vielfalt ist gut für die Umwelt

Gemeinsam mit der NABU-Naturschutzstation Münsterland hat die Sparkasse Münsterland Ost ein ganz besonderes Projekt auf die Beine gestellt: Vereine mit eigenem Außengelände konnten sich bewerben und eine naturnahe Entwicklung dieses Geländes „gewinnen“. Dabei berät der NABU mit Tipps und Tricks für mehr Biodiversität auf dem Vereinsgelände, die Mitglieder packen ihre Muskelkraft dazu und dank der Sparkassen-Finanzspritze können die benötigten Pflanzen, Blühmischungen und Nisthilfen auch direkt angeschafft werden. Im Herbst 2021 starten die Vorbereitungen, so dass heute schon feststeht: Der Sommer 2022 wird richtig bunt!

Nein heißt Nein!

Die Sensibilisierung von Grundschulkindern für das Thema sexueller Missbrauch liegt im Fokus der Förderung „Mein Körper gehört mir“. Das Angebot der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück ist in Förderportfolio der Sparkasse Münsterland Ost fest verankert. Regelmäßig melden sich die Grundschulen aus Münster und dem Kreis Warendorf, um Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen die Grenzen zwischen Zärtlichkeit und Missbrauch über diese besondere Präsentationsform nahezubringen. Ziel ist es, Kinder zu ermutigen, ihren Nein-Gefühlen uneingeschränkt zu vertrauen, anderen davon zu erzählen und sich Hilfe zu holen. Denn nur „starke“ Kinder können auch gestärkt durch das Leben gehen und sich zu selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln.  

Familienfreundlicher Arbeitgeber

Für unsere moderne und familienbewusste Personalpolitik sind wir im März 2020 zum fünften Mal mit dem Zertifikat  „audit berufundfamilie®“ ausgezeichnet worden. Die Sparkasse Münsterland Ost darf erneut drei weitere Jahre das Gütesiegel tragen. Sie setzt den Weg als familien­freundlicher Arbeitgeber fort.

Verwirklichen Sie Ihre guten Ideen

Immer wenn es darum geht, dass gute Ideen in die Tat umgesetzt werden sollen, ist die Sparkasse Münsterland Ost gerne Ihr Ansprechpartner! 


Nachhaltigkeit im Fokus aller Sparkassen in Deutschland

Knapp 88 Milliarden Euro in nachhaltige Geldanlagen investiert

Bei Sparkassen und Landesbanken wurden 2020 mehr als 87,9 Milliarden Euro in nachhaltige Kapital­anlagen investiert. Das ist Ausdruck eines insgesamt enorm gestiegenen Interesses an nachhaltigen Finanz­produkten.

Mehr als 19 Milliarden Euro für das Gemeinwesen

Wertschöpfung für regionales Wachstum: Die Geschäftstätigkeit der Sparkassen sowie die daraus erwirtschafteten Erträge kommen der gesamten Gesellschaft in den Geschäftsgebieten zugute. Als Arbeitgeber, Steuerzahler und Auftraggeber der heimischen Wirtschaft haben die Sparkassen 2020 eine Wertschöpfung von rund 19,2 Milliarden Euro geschaffen.

36 Prozent der Beschäftigten nutzen familien­freundliche Teilzeit­angebote

Die Sparkassen machen Familien stark: Über ein Drittel ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen eines der vielen Angebote für eine familienfreundliche Gestaltung ihrer Arbeit. Dabei werden unterschiedliche Teilzeitmodelle sehr flexibel genutzt, sowohl von Frauen als auch zu einem steigenden Prozentsatz von Männern.

364 Millionen Euro für Soziales, Kultur, Bildung, Umwelt, Wissenschaft und Sport

Das Engagement der Sparkassen bleibt auf einem konstant hohen Niveau: Auf etwas mehr als 364 Millionen Euro belief es sich im Jahr 2020. Damit wurde die Arbeit von vielen Vereinen, sozialen Einrichtungen und anderen privaten Initiativen überall im Land unterstützt.

Berichte

Informations- und Pflichtpublikationen

Hier finden Sie Informationen zum Nachhaltigkeits­engagement Ihrer Sparkasse und ihrer Kooperations­partner sowie nachhaltig­keitsbezogene Publikationen gemäß den Offenlegungs­pflichten im Finanz­dienstleistungssektor.

Der Nachhaltigkeitsbericht Ihrer Sparkasse

Mit ihrem Nachhaltigkeits­bericht zeigt die Sparkasse ihre Leistungs­fähigkeit für Kundinnen und Kunden auf und informiert über ihren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung in der Region. Er ist Chronik und Bericht­erstattung zugleich – und somit selbst Teil der nachhaltigen Ausrichtung der Sparkasse.

Weitere Nachhaltigkeitsberichte von Partnern der Sparkasse

Auch viele Verbund- und Kooperationspartner der Sparkasse haben sich dazu entschlossen, ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Hier finden Sie die Nachhaltigkeitsberichte der wichtigsten Sparkassen-Partner.

Selbstverpflichtung für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften

Ihre Sparkasse hat gemeinsam mit vielen anderen Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe eine Selbstverpflichtung für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften unterzeichnet. Sie setzt sich in ihrem Geschäftsgebiet für die Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens und der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ein.

Nachhaltigkeit in der Anlageberatung

Eine verantwortungsvolle Anlage­beratung gehört zum Selbstverständnis Ihrer Sparkasse. Daher wird auch der Faktor Nachhaltigkeit in der Anlageberatung berücksichtigt. Wie genau dies erfolgt, erfahren Sie im Rahmen der Informationen gemäß der nachhaltigkeits­bezogenen Offenlegungspflichten.

Nachhaltigkeit in der Versicherungsvermittlung

Auch in Versicherungsfragen berücksichtigt Ihre Sparkasse als regional verwurzeltes Kreditinstitut den Faktor Nachhaltigkeit. Wie genau dies erfolgt, erfahren Sie im Rahmen der Informationen gemäß der nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungspflichten.

FAQ und Kontakt

Fragen und Antworten

Wofür steht ESG?

Der Begriff ESG ist derzeit in Verbindung mit Nachhaltigkeit in aller Munde. ESG stammt aus dem Englischen und steht für eine Orientierung an den Bereichen Environment (Umwelt), Social (Mensch/Gesellschaft) und Governance (Wirtschaft/Unternehmensführung).

Was versteht die Sparkasse Münsterland Ost unter Nachhaltigkeit?

Seit Gründung der Sparkassen gehören gesell­schaftliche Wirksamkeit und langfristige Perspektive zu ihrem Auftrag. Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Mit ihrer Haltung, ihren Produkten und ihren Initiativen beteiligt sich die Sparkasse aktiv an der ökologischen, ökonomischen und sozialen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie leistet so einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in der Region.

Für uns als Sparkasse Münsterland Ost bedeutet Nachhaltigkeit, nicht auf Kosten anderer zu leben, weder heute, noch morgen. Nachhaltigkeit kann somit kein Trend, sondern muss ein langfristiger Wandel sein, der weit über das Thema Klimaschutz hinausgeht. Alle Bereiche des Miteinanders einer Gesellschaft sind betroffen. Daher geht es bei dem Thema Nachhaltigkeit immer um den Dreiklang "Umwelt, Mensch, Wirtschaft“, abgekürzt mit "ESG“, die englische Abkürzung für "Environment, Social, Governance“.

Welche Haltung hat die Sparkasse Münsterland Ost zum Thema Nachhaltigkeit?

Die Sparkassen bekennen sich ausdrücklich zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Als Stabilitätsanker für Wirtschaft und Gesellschaft engagieren sie sich für eine sozial gerechte, betriebswirtschaftlich sinnvolle und ökologisch verantwortungsvolle Zukunftsgestaltung.

Nachhaltigkeit ist daher kein Gutmenschentum, sondern die Basis für die langfristige Zukunftssicherung der Sparkasse Münsterland Ost nach innen als guter Arbeitgeber und nach außen als Teil der Gesellschaft und ihrem Wirtschaftssystem.

„ESG“ nach innen gerichtet heißt dabei, wir nehmen nicht nur unseren CO2-Ausstoß, Papier- und Energieverbrauch etc. in den Blick, sondern legen neben den ökologischen Themen, auch einen klaren Fokus auf die sozialen und unternehmerischen Aspekte.

Wie nachhaltig ist die Sparkasse Münsterland Ost?

Immer mehr Produkte und Dienst­leistungen der Sparkassen tragen mit dazu bei, die Ziele der Globalen Agenda 2030 und des Pariser Klima­abkommens zu erreichen.

Detaillierte Informationen zum aktuellen Stand unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten können Sie unserer „Erklärung zum deutschen Nachhaltigkeitskodex“ entnehmen.

Was macht die Sparkasse Münsterland Ost aktiv zu den Dimensionen der Nachhaltigkeit E, S und G?

„ESG“ hat Einfluss auf alle Arbeitsfelder einer Bank. So legt die BaFin verstärkt den Fokus auf ESG-Risiken, denen sie „potenziell oder tatsächlich erhebliche Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie die Reputation von Unternehmen“ zuschreibt. Eine umfassende Nachhaltigkeitsperspektive ist somit bei allen Finanz- und Investitionsentscheidungen zu integrieren und mögliche Auswirkungen von ESG-Risiken auf Kredit-, Markt-, Liquiditäts- und Geschäftsmodellrisiken sind zu berücksichtigen –der aufsichtsrechtliche Rahmen dafür ist derzeit noch in Erarbeitung.

Mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit haben wir uns in der Sparkasse Münsterland Ost aktiv dazu entschieden, die aufsichtsrechtlichen Herausforderungen anzunehmen, die vielen Potenziale zu nutzen und gemeinsam an einer Unternehmenskultur zu arbeiten, in der nachhaltige Wertschöpfung durch nachhaltige Wertschätzung entsteht.

Für einen  ganzheitlichen Überblick, was sich gerade wo und wie im Hinblick auf ESG in unserem Haus tut, liefert unsere Internetfiliale unter dem Reiter www.sparkasse-mslo.de/nachhaltigkeit eine gute Übersicht über unsere nachhaltigen Produkte, soziale Teilhabeprojekte, Klimaschutzaktivitäten und über unsere Unternehmenskultur. 

Welche Maßnahmen unternimmt die Sparkasse Münsterland Ost um CO2 zu reduzieren?

Ziel der  Sparkasse Münsterland Ost ist es, bis spätestens 2035 CO2 neutral zu werden. Um dies zu erreichen, setzt die Sparkasse vielfältige Maßnahmen um, beispielsweise bezieht die Sparkasse Münsterland Ost seit 2021 in allen Standorten ausschließlich Ökostrom, setzt zunehmend auf eine Elektrifizierung des Fuhrparks sowie Flächenreduzierungen mithilfe des „Desk-Sharing“-Modells und Homeofficemöglichkeiten.

Welche nachhaltigen Geldanlagen bietet die Sparkasse Münsterland Ost an?

Bereits heute gehört es zum Standard in der Anlageberatung jeden Kunden/jede Kundin nach ihrem/ihrer Nachhaltigkeitspräferenz zu fragen und diese aktiv in die Anlageempfehlung einfließen zu lassen.

Welche nachhaltigen Finanzierungen bietet die Sparkasse Münsterland Ost an?

Mit einem Sonderkreditprogramm für unsere Privatkunden bieten wir den finanziellen Spielraum, der die Realisierung von E-Mobilität (E-Autos, -Bikes und –Scooter) sowie den Ausbau regenerativer Energien (Photovoltaik- und Solaranlagen) unterstützt.

Die Sparkasse fördert umwelt- und klimaschonende Sanierungs- und Neubaumaßnahmen in ihrem Geschäftsgebiet und bietet Zugriff auf besondere staatliche Förderangebote, beispielsweise auf die vielfältigen Zuschüsse und zinsgünstigen Darlehen, die von der bundeseigenen Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vergeben werden.

Wie nachhaltig legt die Sparkasse Münsterland Ost mein Geld an?

Bei der Anlageberatung sowie der Vermögensverwaltung folgt die Sparkasse künftig dem gemeinsamen Standard der deutschen Kreditwirtschaft, der Mindestausschlüsse für nachhaltige Finanzinstrumente vorsieht.

An welchen Initiativen und Projekten ist die Sparkasse Münsterland Ost beteiligt?

Durch ihr lokales und regionales Engagement unterstützt die Sparkasse Aktivitäten, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt nachhaltig stärken und die ökologische Transformation weiter vorantreiben. Neben dem umfangreichen gesellschaftlichen Engagement beteiligt sich die Sparkasse Münsterland Ost z. B. derzeit am Projekt ÖKOPROFIT.

Wo finde ich den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht der Sparkasse Münsterland Ost?

Den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht 2020 finden Sie unter folgendem Link.

Kontakt zum Thema Nachhaltigkeit

 Sie haben weitergehende Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Sparkasse Münsterland Ost?

In unserem FAQ haben wir die am häufigsten gestellte Fragen für Sie zusammengefasst.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne unter nachhaltigkeit@sparkasse-mslo.de zur Verfügung.

 Cookie Branding

Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i